Warum schenken wir zu Ostern?

Ostern ist ein kirchliches Fest, aber was hat es mit den Ostergeschenken auf sich? Hier erfährst du warum und vor allem auch was geschenkt wird.





Hat das Schenken von Ostergeschenken einen rein kommerziellen Grund ?


Manche sagen JA, zu Ostern werden Geschenke nur auf Grund der kommerziellen Werbung und dem Druck der Gesellschaft verteilt. Doch die große Mehrheit der Menschen sieht das anders.

Wie zu jedem Anlass liegt auch zu Ostern der Fokus darin, Jemanden eine Freude zu machen und das funktioniert am einfachsten mit einem kleinen Geschenk. Wenn es allerdings darum geht, wie groß und teuer dieses sein sollte, gehen die Meinungen sehr weit auseinander, aber dazu später mehr.


Was wird zu Ostern verschenkt?


Ostergeschenke gibt es schon seit jeher, jedoch haben sich diese im laufe der Geschichte stark verändert.

Früher hat man zu Ostern ein Osterbrot geschenkt. Das hatte mehrere Gründe. Einerseits konnte man Brot immer brauchen, denn essen muss man bekanntlich ja immer und andererseits konnte sich das auch nahezu Jeder leisten oder sogar selbst herstellen.


Je moderner die Welt wurde, umso mehr Möglichkeiten gab es allerdings.


Besonders beliebt sind Ostergeschenke für Kinder und hier scheiden sich die Geister, wenn es um den Umfang der Geschenke geht:

Am berühmtesten sind die Schokoosterhasen und Schokoeier. Die dürfen bei den Meisten nicht fehlen. Während die einen sagen, dass reicht als Geschenk, schenken Andere noch zusätzlich materielle Dinge, wie zum Beispiel Spielsachen oder Geld.

Es gibt aber auch heute noch Menschen, die ein Osterbrot und/oder bunte Ostereier, also echte, gekochte und gefärbte Eier, verschenken und auch das ist vollkommen in Ordnung.





In den letzten Jahren wird auch immer häufiger Erwachsenen etwas zu Ostern geschenkt und auch hier gibt es verschiedene Varianten:

Sowie auch bei den Kindern, bekommen auch Erwachsenen Schokolade und Ostereier oder Osterbrot.

Wenn es um die materiellen Geschenke geht, greift man hier vor allem zu Dekorationsartikeln, wie Hasen, Eiern, Schafe oder Küken.

Hier werden übrigens auch Traditionen in die Geschenkfindung mit einbezogen und besonders gerne auch Selbstgebasteltes verschenkt.





In manchen Regionen werden Osterkerzen entzündet und in dieses Regionen werden diese auch verschenkt. Anderorts gibt es Ostersträuche aus Palmkatzerl (Sal-Weide), welche mit Ostereiern geschmückt werden, hier liegt man mit einem selbstgebastelten Ei immer richtig.





Also wie ihr seht gibt es unzählige Möglichkeiten an Ostern den Liebsten zu zeigen, dass man an sie gedacht hat.


Ostergeschenk - JA oder NEIN?


Jetzt stellt sich also die Frage: Soll ich zu Ostern etwas verschenken?

Und hier gibt es unserer Meinung nach kein Richtig oder Falsch, sondern diese Frage sollte Jeder für sich entscheiden, ob er/sie das möchte oder nicht.


Und außerdem...


... das Wichtigste an Ostern sollte ja sowieso die gemeinsame Zeit mit der Familie, Freunden und allen Menschen, die man gerne um sich hat, sein und ob dies dann bei einer leckeren Osterjause mit oder ohne Geschenken stattfinden, ist nebensächlich :)





5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen